NEU: barcoo „Ohne Gentechnik“

Tuesday, der 23. October 2012
Annemarie Munimus

Das Thema gentechnisch veränderte Lebensmittel ist in den Medien dauerhaft präsent und setzt sich allmählich auch im Bewusstsein der Verbraucher fest. Laut einschlägigen Umfragen lehnt ein Großteil der Bevölkerung, etwa 70 bis 80 Prozent, die Herstellung bzw. Einfuhr von Lebensmitteln mit genetisch veränderten Pflanzen ab. Problematisch hierbei sind allerdings die lückenhaften Regelungen hinsichtlich der Kennzeichnung von entsprechenden Lebensmitteln:

„Verbraucher können beispielsweise nicht erkennen, ob tierische Produkte wie Milch, Fleisch oder Eier von Tieren stammen, die mit gentechnisch veränderten Futtermitteln gefüttert wurden. Die „Ohne-Gentechnik“-Kennzeichnung schließt diese Lücke,“ schreibt der Verband auf seiner Homepage.

Im „Verband Lebensmittel Ohne Gentechnik“ (VLOG) engagieren sich u.a. Landwirte, Lebensmittelhersteller und Privatpersonen für eine Produktion von Lebensmitteln ohne Gentechnik. Seit August 2009 vergibt VLOG ein Siegel, welches fortan entsprechende Lebensmittel kennzeichnet und somit dem Verbraucher eine Entscheidungsgrundlage gibt.

Bereits seit Juli 2010 zeigen wir eine Gen-Information bei betroffenen Produkten an. Nun haben wir auch eine Allianz mit VLOG geschlossen, greifen ab sofort auf die Produktdatenbank der Siegelnutzer zu und stellen euch auf diesem Weg die wertvollen Informationen zur Verfügung.