Marktjagd informiert Nutzer via Snapchat über aktuelle Angebote

Thursday, der 12. May 2016
nicole.bucher

Chatbot beantwortet Fragen zu Prospekten, Angeboten und Filialen

Als erster deutscher Dienst für lokale Angebote ist der Shopping-Guide Marktjagd ab sofort auf Snapchat präsent und sendet Nutzern auf Wunsch aktuelle Shopping-Informationen via Chat. Möglich macht es ein selbst entwickelter Chatbot, der darauf ausgerichtet ist, basierend auf den bei Marktjagd vorhandenen Angebots- und Filialdaten Informationen zu Prospekten, Produkten und Geschäften im Umkreis des Nutzers zu versenden. Um den neuen Service zu nutzen, müssen Snapchat-User lediglich den Account marktjagd als Freund hinzufügen – dies funktioniert über die Suche nach dem Nutzernamen oder über den Snapcode – und einen Chat beginnen. Mögliche Fragen sind beispielsweise: Gibt es einen aktuellen Prospekt von real in meiner Nähe? Wo in meinem Umkreis kann ich einen Staubsauger kaufen? Wo ist die nächstgelegene Drogeriefiliale? Als Antwort erhalten Nutzer Links zum passenden Prospekt, Produkt oder zu den Filialinformationen auf dem responsiven Online-Portal www.marktjagd.de. Der Chatbot stellt gegebenenfalls Rückfragen, um die Anfrage optimal beantworten zu können, und schlägt Alternativangebote vor, falls die gewünschten Prospekte, Produkte oder Filialen in der Nähe nicht verfügbar sein sollten.

Ziel: Personalisierte Angebote und relevante Shopping-Informationen

Mit der individuellen und komfortablen Angebotssuche via Chat positioniert sich Marktjagd als Technologieführer im Markt der digitalen Prospekte. Marktjagd-Geschäftsführer Benjamin Thym sieht den Chatbot daher auch vorwiegend als Innovationsthema: „Natürlich wollen wir mit unseren Prospekten und Angeboten auch die junge, mobile-affine Zielgruppe erreichen, die Snapchat intensiv nutzt. Die Nutzerzahlen der App steigen schließlich kontinuierlich, und aktuell geht man in Deutschland bereits von ca. 3 Millionen aktiven Nutzern aus“, so Thym. „Primär geht es uns jedoch darum, Erfahrungen zu sammeln und unsere Expertise im Bereich Chatbots weiter auszubauen. Unsere Technologie, die wir jetzt bei Snapchat testen, könnte dann mit geringen Modifikationen auch in anderen Kanälen wie zum Beispiel unseren Apps, dem Facebook Messenger oder Whatsapp zum Einsatz kommen. Diese Möglichkeiten zahlen auf unser Ziel ein, für unsere Nutzer der spannendste Shopping-Service zu sein und sie so personalisiert wie möglich mit relevanten Produkt- und Angebotsinformationen zu versorgen.“ Aktuell befindet sich der Marktjagd-Chatbot noch in der Beta-Phase, das heißt die Antworten des Bots werden von Mitarbeitern kuratiert. Der Bot wird dabei ständig optimiert und lernt dazu.

>> Hier finden Sie passendes Bildmaterial

Marktjagd per Snapcode adden

Marktjagd Snapcode

Über Marktjagd:

Marktjagd ist der Shopping-Guide für die Hosentasche und versorgt seine Nutzer immer und überall über das Smartphone komfortabel mit für sie relevanten Einkaufsinformationen. Bei Marktjagd finden User standortbezogen Prospekte, aktuelle Angebote und Filialinformationen von über 2.200 bekannten deutschen Händlern, beispielsweise real, Kaufland, Media Markt und dm.

Die kostenlose Marktjagd-App ist für alle Smartphones und Tablets mit Android-, iOS- und Windows-Betriebssystem sowie als responsives Online-Portal verfügbar.

Marktjagd gehört ebenso wie die weitverbreitete Verbraucher-App barcoo (16 Mio. Downloads) zur Offerista Group. Das Unternehmen ist mit monatlich 6 Millionen aktiven Nutzern seiner Dienste einer der führenden Anbieter für standortbasiertes Marketing in Deutschland. Die Firma mit Hauptsitz in Dresden und weiteren Standorten in Berlin und Essen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter.

>> Download der kostenlosen Apps barcoo und Marktjagd

Tags: IT, Marktjagd, mobil,