iOS Tech-Lead Software Entwickler (m/f) in Berlin

Wednesday, der 22. February 2017
Stefanie Beilig

Hier bei der Offerista Group gestalten wir die Einkaufswelt der Zukunft! Unsere Shopping- und Produktguides barcoo und Marktjagd sind bereits auf 17 Mio. Smartphones installiert worden, doch wir haben noch viel vor: Unser Ziel ist es, den besten Shopping-Service zu bauen – und dafür suchen wir dich! Werde jetzt Teil unseres Teams!

Deine Aufgaben

  • Übergreifende Architekturplanung der iOS Apps barcoo und Marktjagd
  • Mentoring Funktion bei der Umsetzung neuer Produktfeatures im Pair-Programming mit anderen Entwicklern
  • Entscheidung wann und wo Refactoring oder Technologieanpassungen angebracht sind
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement bei Architekturkonzepten für neue App Features
  • Evaluierung und Einführung neuer state-of-the-art-Technologien in unseren Software-Stack, sowohl für Kernfeatures als auch für Tooling, Deployment und Quality Assurance

Dein Profil

  • Mindestens 4 Jahre Erfahrung in Planung, Aufbau und Wartung komplexer iOS Applikationen in einer agilen Entwicklungsumgebung
  • Test-Driven-Development Vorgehen sowohl mit Unit- als auch mit Acceptance/UI-Tests
  • Interesse an Projektverantwortung in Entwicklung und bei Technologientscheidungen
  • Hohe Lernbereitschaft von Sprint zu Sprint sowie Interesse an einer modernen nativen Software-Architektur
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise, hohe Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit sowie sehr gute Englischkenntnisse
  • Interesse und Kenntnisse in Android Development oder einem MVC/MVVM Web-framework auf dem Server wünschenswert aber nicht zwingend

Wir bieten dir:

  • Anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an Eigeninitiative.
  • Ein dynamisches, professionelles und internationales Arbeitsumfeld, sowie spannende Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven.
  • Die Möglichkeit, unsere hochwertigen Online- und Mobile-Dienste aktiv mitzugestalten.

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung inkl. CV, Eintrittsdatum und Gehaltsvorstellung, per Mail an jobs@offerista.com. Weitere Infos: http://www.offerista.com/karriere

Umgang mit Bewerbungsunterlagen und Einwilligung zur Aufnahme in Bewerber-Pool

Zu Bearbeitung deiner Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen wir deine personenbezogenen Daten, die du uns im Rahmen deiner Bewerbung mitgeteilt hast. Deine Daten werden direkt an die zuständige Personal-/Fachabteilung übermittelt und ausschließlich zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens verwendet. Davon umfasst ist auch die Verwendung zur Kontaktaufnahme via E-Mail oder Telefon mit dir. Eine Übermittlung deiner Daten an Dritte findet nicht statt. Deine Daten werden in der Regel fünf Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens automatisch gelöscht. Darüber hinaus kannst du uns jederzeit zur Löschung deiner Daten per E-Mail an: hr@offerista.com auffordern. Bitte beachte, dass du in diesem Fall auch von allen laufenden Bewerbungsverfahren zurücktrittst.

Wir würden uns freuen, wenn wir deine Bewerbungsunterlagen für eine etwaige spätere Berücksichtigung in unseren Bewerber-Pool aufnehmen können. Dafür benötigen wir deine Einwilligung. Sofern du mit der Aufnahme deiner Bewerbung einverstanden bist, sende uns bitte folgende Einwilligungserklärung zusammen mit deinen Bewerbungsunterlagen zu:

„Ich, (Name, Vorname) willige hiermit ein, dass meine personenbezogenen Daten aus dem Bewerbungsverfahren (Familienname, Vorname, Wohnanschrift, E-Mail- Adresse, Telefonnummern, Anschreiben, Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, Angaben im Bewerbungsgespräch) auch nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens verarbeitet und genutzt werden dürfen. Dies geschieht zur Berücksichtigung bei einer Stellenvergabe durch die Offerista Group GmbH. Zugriff auf die Daten haben die Mitarbeiter der Personalabteilung und die Entscheidungsträger der jeweiligen Fachabteilungen. Der Widerruf der Einwilligung ist jederzeit und ohne Begründung mit Wirkung für die Zukunft möglich. Die Daten werden dann entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gelöscht.“