EP: SETZT MIT NEUEM WERBEFORMAT AUF REGIONALITÄT UND FLEXIBILITÄT

Corona hat den stationären Einzelhandel durch wochenlange Geschäftsschließungen vor große Herausforderungen gestellt und viele Unternehmen dazu bewegt, flexiblere Werbemaßnahmen einzusetzen. Für die Elektro Fachhandelskooperation EP: bedeutet das, sein vielfältiges Sortiment regional jetzt noch gezielter zu platzieren und im Internet auch kurzfristig genau dort präsent zu sein, wo sich der Kunde inspirieren lässt.

DIE HERAUSFORDERUNG

Nach vielen Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Offerista Group Austria (früher wogibtswas.at GmbH) wollte EP: gemeinsam neue Möglichkeiten der digitalen Angebotskommunikation testen und bisher ungenutzte Kanäle kennenlernen.

Mit digitalen Werbemitteln sollte die Zielgruppe zu einem Ladenbesuch (in ihrer Nähe) motiviert werden oder auch – in Lockdown-Zeiten – in den Online-Shop gelangen, um dort den Wunschartikel einzukaufen.

DIE UMSETZUNG

Bei der Entscheidung für ein Werbeformat wurde der Fokus auf Regionalität und Flexibilität gelegt. Nachdem in vergangenen Kampagnen bereits viele verschiedene Bewerbungselemente eingesetzt worden waren, entschied sich EP: ganz bewusst für eine neue innovative Form des digitalen Prospekts: Mit der Weiterentwicklung in Form von Offerista Discover können aktuelle Produkte und Aktionen bei Bedarf ganz einfach und schnell im Feed ausgetauscht werden, denn dieses Werbemittel ist jederzeit optimierbar.
Das herkömmliche digitale PDF wird durch Offerista Discover viel beweglicher und bietet enormen Spielraum für wechselnde Produkte und Informationen. Das macht sich natürlich auch bei der Performance bemerkbar.

Mit einem AB-Test ist der Erfolg messbar gemacht worden. Dazu wurde parallel zum Discover-Format in einer dreimonatigen Testphase auch die Performance eines “herkömmlichen” digitalen (unbeweglichen) pdf-Prospekts beobachtet und analysiert.

DIE ERGEBNISSE

Nach detaillierter Auswertung des AB-Tests konnte sich EP: über einen deutlichen Kampagnenerfolg freuen: Gegenüber des “herkömmlichen” digitalen Prospekts wurde im Discover-Format eine verlängerte durchschnittliche Verweildauer von +15% gemessen.

Das zeigt, dass die kundengerechte Aufbereitung von Produktwerbung eine wichtige Rolle bei der Angebotskommunikation spielt. Das wird auch sichtbar bei der CTR, die während der Kampagnenzeit auf bis zu 1,9% gesteigert werden konnte. (Vergleich digitales Prospekt/PDF 0,5-1,5%, Benchmark Google ~0,46%)

“Mit Offerista haben wir schon seit 5 Jahren einen vertrauensvollen Partner für das digitale Handelsmarketing mit lokalem Bezug an unserer Seite. Viele (neue) digitale Lösungen unterstützen uns dabei, unsere Zielgruppe zu erreichen und den Umsatz zu sichern. An Offerista Discover hat uns besonders gut gefallen, dass wir unsere Werbung kundengerecht und flexibel aufbereiten konnten. Wir hatten die Möglichkeit, genau dort zu werben, wo sich unsere Kunden aufhalten – im Internet. Die Messbarkeit des Erfolgs spricht für sich”

Wolfgang Leutner, Leitung E-Commerce (ElectronicPartner Austria GmbH)