Offerista Group bringt digitale Prospekte in den Messenger WhatsApp

Donnerstag, der 6. April 2017
Kirsten Petzold

Dienstleister für lokales Marketing stellt nächsten Baustein seiner Multiplattform-Strategie vor

Berlin/Dresden, 6. April 2017 – Der Anbieter für Location-based Services Offerista Group erweitert sein Portfolio im Bereich der digitalen Prospektverteilung um die beliebte Chat-App WhatsApp (weltweit mehr als 1 Milliarde aktive Nutzer pro Monat, davon mehr als 35 Millionen in Deutschland). Stationäre Händler und Markenhersteller, die ihre Prospekte über den Offerista-Dienst Marktjagd verbreiten, erreichen damit ab sofort ohne eigene technische Aufwände und Ressourcen interessierte WhatsApp-User mit ihren aktuellen Angeboten.

Grundlage dafür ist der neue Marktjagd WhatsApp-Channel, über den registrierte Nutzer maximal einmal pro Tag eine Nachricht mit Links zu aktuellen Prospekten und besonderen Angeboten von Händlern und Herstellern sowie Informationen zu neuen Produkt-Features in der Marktjagd-App erhalten. Um den Service zu nutzen, müssen User lediglich die Nummer +49 1579 2376870 zu ihren Kontakten hinzufügen und per WhatsApp eine Nachricht mit dem Text “Start” an die Nummer senden. Das Nachrichten-Abo kann jederzeit mit dem Befehl “Stop” pausiert und mit “Löschen” endgültig beendet werden. Realisiert wird der Service über den Dienstleister WhatsBroadcast. Weitere Informationen zur Nutzung des Marktjagd-Dienstes gibt es auf https://www.marktjagd.de/whatsapp-abo.

Im Gegensatz zur Marktjagd-Präsenz bei Snapchat und im Facebook Messenger, für die das Dresdner Unternehmen im Jahr 2016 selbstentwickelte Chatbots vorstellte, handelt es sich beim neuen WhatsApp-Service um kuratierte, redaktionell erstellte Inhalte. Ziel der Offerista Group ist es unter anderem, zu überprüfen, wie sich die Performance von WhatsApp gegenüber anderen, bereits etablierten Push-Kanälen der Angebotskommunikation, wie zum Beispiel dem E-Mail-Marketing, entwickelt.

Offerista-Geschäftsführer Thym: “Wenn immer mehr Services in die Messenger-Apps integriert werden, können diese zum neuen Home Screen werden”

Mit dem neuen WhatsApp-Service verfolgt die Offerista Group ihre Strategie, mit ihren Diensten Marktjagd und barcoo stets neue Kommunikationskanäle für lokale Angebote zu testen und frühzeitig eigene Erfahrungen zu sammeln, konsequent weiter und untermauert damit ihre Position als Technologieführer im Markt der digitalen Prospekte. Offerista-Geschäftsführer Benjamin Thym sieht in den Messengern viel Potenzial: “Tatsache ist nun einmal, dass der digitale Ort, an dem die meisten Verbraucher das Gros ihrer Online- und Mobile-Zeit verbringen, heutzutage die Messenger sind. Als Dienstleister des stationären Handels ist es daher unsere Pflicht, uns nicht nur über neue Channels auf dem Laufenden zu halten, sondern sie frühzeitig zu testen und für unsere Handels- und Markenpartner nutzbar zu machen.”

Benjamin Thym zufolge sind die aktuellen Entwicklungen erst der Beginn eines neuen Mega-Trends: “Wenn immer mehr Services in die Messenger-Apps integriert werden, können diese auf mittlere Sicht zum neuen Home Screen werden. Das lässt sich aktuell bereits im asiatischen Raum bei dem umfassenden Siegeszug des Messengers WeChat beobachten. Auch wenn hierzulande Apps und mobile Webseiten noch eine wichtige Rolle spielen, gibt es keine Garantie dafür, dass das auf ewig so bleibt. Je früher Unternehmen Erfahrungen mit der Nutzung von Messengern sammeln, desto besser – wer die Zeit jetzt nicht nutzt, riskiert es, zukünftig abgehängt zu werden.”

>>> Hier geht’s zur Anmeldung zum Marktjagd WhatsApp-Service

>>> Bildmaterial zur honorarfreien Verwendung herunterladen

Über die Offerista Group

Die Offerista Group ist mit monatlich 6 Millionen aktiven Nutzern ihrer Services einer der führenden Anbieter für standortbasiertes Marketing in Deutschland. Über die Offerista-Kanäle sprechen Händler und Markenhersteller shoppingaffine Verbraucher mit relevanten Angeboten in ihrer Nähe an.

Zentrale Dienste der Offerista Group sind die beiden Shopping- und Produktguides barcoo und Marktjagd. Die App barcoo zeigt Verbrauchern per Barcode-Scan relevante Produktinformationen. In der Marktjagd-App und auf dem Marktjagd-Portal finden Nutzer Prospekte, Angebote, Filial- und Kontaktdaten von Händlern in ihrer Nähe.

Die Offerista Group entstand 2016 durch den Zusammenschluss der checkitmobile GmbH (barcoo) sowie der Marktjagd GmbH. Die Firma mit Hauptsitz in Dresden und weiteren Standorten in Berlin und Düsseldorf beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Geschäftsführer sind die beiden barcoo-Gründer Benjamin Thym und Tobias Bräuer.

>>> Download der kostenlosen Apps barcoo und Marktjagd

Kontakt & Feedback
Senden