Die Offerista Group ist das neue Dach von barcoo und Marktjagd

  • Ziel: Digitalisierung des lokalen Einzelhandels
  • Neues Produkt für Händler: Filialbesuch nach Prospektlesen lässt sich jetzt nachweisen
  • Smartes Einkaufserlebnis: Personalisierte Ansprache, relevante Inhalte und alle wichtigen Informationen auf einen Blick

Im Zuge der im Januar angekündigten Fusion der Firmen hinter barcoo und Marktjagd schließen sich die checkitmobile GmbH aus Berlin und die Marktjagd GmbH aus Dresden zur Offerista Group zusammen.

Durch die Fusion ist an drei Standorten ein Team mit rund hundert Personen entstanden. Die mobilen Dienste barcoo und Marktjagd bleiben bestehen. Zusammen erreichen sie monatlich rund 6 Millionen aktive Nutzer. Damit ist Offerista einer der reichweitenstärksten Anbieter für Location Based Services und Mobile Marketing in Deutschland. Die Geschäftsführung übernehmen die barcoo-Gründer Benjamin Thym und Tobias Bräuer sowie der Marktjagd-Gründer Jan Großmann. Hauptsitz des Unternehmens ist Dresden, weitere Standorte sind Berlin und Essen. Allein für 2016 plant Offerista mehr als 20 Neueinstellungen.

Mit dem Namen schafft die Offerista Group die Verbindung der Shopping- mit der Kaffeekultur. Das Kunstwort Offerista setzt sich zusammen aus den Angeboten (engl. offers), mit denen barcoo und Marktjagd ihre Nutzer versorgen, sowie dem Berufsstand des Barista, des Experten für die Kaffeezubereitung im Coffeeshop. Der Barista steht dabei als Symbol für Personalisierung, Leidenschaft und ein modernes, smartes Lebensgefühl. Ergänzt wird der Name Offerista in der B2B-Kommunikation durch den Slogan „The Local Reach Group“.

ZIEL: DIGITALISIERUNG DES EINZELHANDELS

Die Offerista Group bietet Händlern und Marken alle Möglichkeiten für die Digitalisierung des lokalen Handelsmarketings aus einer Hand: Digitale Prospekte, Beacons und geobasierte Pushnachrichten. „Der digitale Lifestyle wird auch bei lokalen Einzelhändlern Einzug halten. Stationäre Händler können mit Offerista, ähnlich wie Online-Händler, ihre Kunden zielgruppengenau und nahezu ohne Streuverluste ansprechen. Sie verwandeln damit ihre Vorteile, etwa die räumliche Nähe und die persönliche Kundenbeziehung, in messbare Werbekontakte und Umsatz für die Filialen. Die Nutzer von barcoo und Marktjagd profitieren ebenfalls: Personalisierte Ansprache, relevante Inhalte und alle wichtigen Informationen auf einen Blick sorgen für ein smartes Einkaufserlebnis“, sagt Benjamin Thym, Geschäftsführer der Offerista Group.

Das Unternehmen arbeitet daran, für den Offline-Handel die Tools und Technologien der Online-Welt nutzbar zu machen. Ein Problem des Einzelhandels hat Offerista bereits gelöst: Mithilfe von Geo-Diensten, wie beispielsweise Beacons, lässt sich nachweisen, ob Kunden nach dem Öffnen von digitalen Prospekten in die entsprechenden Filialen gehen und dort einkaufen. Damit kann Offerista für seine Kunden die Relevanz und den Umsatzbeitrag von digitaler Handelswerbung noch transparenter und besser messbar zu machen.

Synergien ergeben sich auch beim Vertrieb von barcoo und Marktjagd. So haben Händler und Marken für die ganze Palette an Location Based Services nun einen zentralen Ansprechpartner. Eines der Unternehmen, das schon bei beiden bisherigen Diensten Kunde war, ist real. Jan-Philipp Blome, Geschäftsführer der real,- Digital Services GmbH, sagt: „Werbung ist dann am effektivsten, wenn sie Menschen in dem Moment erreicht, in dem diese sich bereits mit ihrem Einkauf oder sogar mit einem bestimmten Produkt beschäftigen. Um Kunden dann gezielt mithilfe neuer Technologien ansprechen zu können, profitieren Händler von starken Partnerschaften. Die Offerista Group bietet uns von digitalen Prospekten bis hin zu geobasierten Pushnachrichten viele zeitgemäße Tools für die digitale Kundenansprache.“

>> Hier finden Sie Logos, Screenshots und Fotos zum Download

Über die Offerista Group
Die Offerista Group (www.offerista.com) ist im DACH-Raum der reichweitenstärkste Anbieter für digitales Handelsmarketing. Über eigene Kanäle und ein eigenes Publisher-Netzwerk (z.B. FOCUS Online, MeineStadt und Google) verlängert Offerista die digitale Angebotskommunikation von Händlern Channel-übergreifend. Durch diese einzigartige Kombination kann das Unternehmen mehr als jeden zweiten Verbraucher über Pull- und Push-Maßnahmen lokal ansprechen. Offerista verbindet die Online-Maßnahmen mit der Wirkung im lokalen Geschäft und macht so den Kampagnenerfolg am POS durch Tracking der Store Visits und Kalkulation des Umsatzbeitrags messbar. Das Unternehmen beschäftigt am Hauptsitz in Dresden und an Standorten in Berlin, Düsseldorf, Paris und Wien über 100 Mitarbeiter. Geschäftsführer sind Tobias Bräuer und Benjamin Thym.

Pressekontakt Offerista Group:
Christian Soult
+49 30 84 71 21 18-85
+49 176 20 06 87 56
csoult@hot-dot.com

 

Offerista Group GmbH
Schützenplatz 14
D – 01067 Dresden

contact@offerista.com

 

Dresden
Schützenplatz 14
+49 (0) 351 41 88 94 0

Berlin
Waldemarstr. 33a
+49 (0) 30 92 12 28 40

Essen
Gladbeckstr. 427
+49 (0) 201 47 09 18 83

Wien
Weyrgasse 9/11
+43 664 88 58 13 65

Paris
15 Rue de Calais