Die Digitalisierung im Handel

Digital ersetzt print: Der stationäre Handel steht vor großen Herausforderungen: Der Druck durch den Online-Handel ist spürbar, eigene Online-Aktivitäten kosten Geld und Ressourcen, die Kundenfrequenz in den Innenstädten sinkt.

Jeder Händler steht hier vor der Aufgabe, bisherige Marketing-Maßnahmen zu überdenken und für sich die passenden Strategien im Wandel zu erkennen, denn die Shopper-Aktivierung über traditionelle Werbemedien wird immer schwieriger. Wo liegen jetzt die Chancen für das eigene Geschäft und wie lässt sich das Werbebudget optimal einsetzen, um die neuen Möglichkeiten bestmöglich zu nutzen?

Wichtige Fragen für die Strategie-Optimierung

  • Wie sieht Ihre Zielgruppe digital aus und auf welchen Kanälen ist sie unterwegs?
  • Was ist das Ziel Ihrer Kampagne? 
  • Möchten Sie z.B. den Abverkauf steigern oder eine neue Filiale bewerben? 
  • Sind die KPIs klar definiert? 
  • Steht z.B. die Gewinnung von Neukunden im Vordergrund, möchten Sie Werbeverweigerer erreichen oder sollen Bestandskunden (wieder) aktiviert werden?
  • Was ist Ihre Kernbotschaft/Inhalt der Kampagne?

Die Offerista Group bietet 360° Lösungen für digitales Handelsmarketing und entwickelt partnerschaftlich mit ihren Kunden passende Strategien für ein individuelles Targeting. 

Die Customer Journey beginnt immer öfter online und steht im Mittelpunkt des Handelsmarketings

Für viele Menschen, die Produkte finden und kaufen möchten, ist die Online-Suche der erste Schritt. Oft steht Google hier als Informationsquelle ganz vorne. Nicht selten münden diese Suchanfragen auch in Online-Käufen bei Amazon & Co. Die Angebotskommunikation vieler Händler in Franchise-Systemen ist aber oft noch weitestgehend auf Printprospekte ausgerichtet, obwohl sie überwiegend digital neue Kunden erreichen können.

 

Kampagnen lassen sich online mit intelligentem Targeting immer besser personalisieren und der Händler hat die Möglichkeit, seine Angebote beispielsweise nach Interessenbereichen oder Region auszusteuern. 

  • Die Zukunft ist Crosschannel
  • Bespielen Sie nicht nur einen Kanal mit Ihren Werbemaßnahmen, sondern erreichen Sie den User dort, wo er unterwegs ist 
  • Stimmen Sie Kampagnen aufeinander ab
  • Integrierte Kommunikationskonzepte sind hillfreiche Schlüssel zum Erfolg (Unsere Case Studies bieten Ihnen wertvolle Insights)

Messbar mehr Umsatz  am PoS

Zusätzlich zu dem gezielten Targeting haben Einzelhändler mit digitaler Angebotskommunikation den Vorteil der Messbarkeit bis an den Point of Sale.
Mit online2offline-Technologien, wie etwa Store Visits, können die Kundenfrequenzen in Filialen gemessen werden oder die Umsatzbeiträge/ROAS berechnet werden, die aus den channel-übergreifenden Kampagnen resultieren.

Digital erreicht der Einzelhandel gezielt Neukunden und steigert die Frequenz in den einzelnen Filialen effektiv.

Alles ist in Bewegung

Es wird immer wichtiger, einen gelungenen Marketing-Mix zu kreieren, der bestenfalls 360° der potenziellen Werbemöglichkeiten abdeckt.
Die Offerista Group nimmt sich gern die Zeit, Sie auf Ihrem Weg partnerschaftlich zu begleiten und gemeinsam eine individuelle Strategie auszuarbeiten. 

>> Offerista Lösungen