DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR SOCIAL MEDIA PRÄSENZEN DER OFFERISTA GROUP

Social-Media-Präsenzen

Wir sind in folgenden sozialen Netzwerken mit eigenen Social-Media-Präsenzen vertreten und für Sie erreichbar:
Facebook | (Datenschutz)
Instagram | (Datenschutz)
Xing | (Datenschutz)
LinkedIn | (Datenschutz)
YouTube | (Datenschutz)
Insbesondere unsere Facebook-Präsenz wird in gemeinsamer Verantwortung mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, D2 Dublin, Ireland („Facebook“) betrieben. Wir informieren Sie in den sozialen Medien über Neuigkeiten und nutzen gern die Möglichkeiten der sozialen Netzwerke, um direkt mit deren Mitgliedern und unseren Nutzern zu kommunizieren und um über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren.
Beachten Sie jedoch, dass wir nur geringen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch die sozialen Netzwerke haben. Wenn Sie eine Social-Media-Präsenz besuchen, können Ihre Daten auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden, in denen ein geringeres Datenschutzniveau als in der Europäischen Union herrscht (z. B. in den USA). Bitte prüfen Sie daher sorgfältig, welche persönlichen Informationen und Nachrichten Sie über die sozialen Netzwerke teilen und nutzen Sie im Zweifel andere von uns angebotene Kontaktmöglichkeiten.
Wir können von den Netzwerken zudem Statistiken zur Nutzung unserer Social-Media-Präsenz erhalten (z. B. Angaben über Anzahl der Aufrufe, Namen der Nutzer, Interaktionen wie Likes und Kommentare sowie zusammengefasste demografische und andere Informationen oder Statistiken). (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DSGVO wenn wir Ihre Daten im Rahmen einer konkreten Anfrage über unsere Social-Media-Präsenzen erhalten und verarbeiten sowie Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO beruhend auf unserem vorgenannten berechtigten Interesse, wenn die Verarbeitung die Erstellung der erwähnten Statistiken betrifft.)
Nähere Informationen zu Art und Umfang dieser Statistiken finden Sie bezüglich Facebook in der Facebook-Seitenstatistiken-Hinweisen. Weitere Informationen zu den jeweiligen Verantwortlichkeiten erhalten Sie in der Facebook-Seiten-Insights-Ergänzung.
Soweit wir im Rahmen unseres Social-Media-Angebots Ihre personenbezogenen Daten erhalten, stehen Ihnen diesbezüglich die in dieser Datenschutzerklärung unten im Abschnitt E genannten Rechte zu. Wenn Sie darüber hinaus Ihre Rechte gegenüber dem Social-Media-Anbieter geltend machen wollen, können Sie sich hierfür am einfachsten direkt an den jeweiligen Anbieter wenden. Dieser kennt sowohl die Details zum technischen Betrieb seiner Plattform als auch die konkreten Zwecke der Datenverarbeitung und kann auf Anfrage entsprechende Maßnahmen umsetzen, wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen. Die Kontaktdaten finden sich jeweils in den oben verlinkten Datenschutzhinweisen.
Gern unterstützen wir Sie auch bei der Geltendmachung ihrer Rechte, soweit es uns möglich ist und leiten Ihre Anfragen an den jeweiligen Anbieter weiter. Sie können sich hierfür jederzeit an die oben im Abschnitt A unter II. genannten Kontaktdaten wenden.

12.1 Social-Media-Präsenzen

Wir haben auf unserer Website Funktionen der jeweiligen sozialen Netzwerke eingebettet (sog. Social Plug-ins). Wenn Sie diese Funktionen zum Teilen oder Kommentieren der verlinkten Inhalte verwenden, wird eine direkte Verbindung mit den Servern der jeweiligen sozialen Netzwerke aufgebaut. Wir haben die Funktionen der sozialen Netzwerke dabei so eingebettet, dass die Netzwerke die Information, dass Sie unsere Website aufgerufen haben, erst bei der tatsächlichen Interaktion mit den jeweiligen Social Plug-ins erfährt und nicht bereits beim Aufruf unserer Seite.
Sind Sie bei Interaktion mit den jeweiligen Social Plug-ins bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort eingeloggt, wird dorthin die Information übertragen, dass Sie unsere Seite besuchen und der jeweilige Anbieter kann diese Information Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Sie mit den Social Plug-ins interagieren, d.h. z.B. die Facebook-„Gefällt mir“- oder die Twitter-„Tweet This“-Funktion nutzen, werden die Inhalte unserer Seiten dann mit Ihrem Facebook- bzw. Twitter-Profil verlinkt und geteilt.
Falls Sie kein Mitglied der jeweiligen sozialen Netzwerke sind oder sich vor dem Besuch unserer Website bei den Anbietern ausgeloggt haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dass zumindest Ihre IP-Adresse übermittelt und dort gespeichert wird, wenn Sie mit den jeweiligen Social Plug-ins interagieren.
Wir weisen darauf hin, dass Inhalt und Umfang der Daten, die über die Social Plug-ins direkt von den sozialen Netzwerken erhoben und dorthin übermittelt werden, wie auch die Speicherdauer von bis zu 250 Tagen und die Verwendungszwecke ausschließlich von den jeweiligen Anbietern bestimmt wird. Wir haben keinen Einfluss auf diese Informationsübermittlung. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den oben verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter.
Rechtsgrundlage der Einbindung der Social Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO basierend auf unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung der oben genannten sozialen Netzwerkfunktionen.