VICHY: ERFOLGREICHE PRODUKTEINFÜHRUNG UND BRAND AWARENESS DURCH DIGITALE KANÄLE

Bei der Neueinführung eines Produkts wünscht sich jeder Hersteller einen schnell wachsenden Bekanntheitsgrad bei seiner gewünschten Zielgruppe. Die Kosmetikmarke Vichy hat sich für dieses Vorhaben mit der Offerista Group in Bulgarien zusammengetan und partnerschaftlich ein individuelles Kampagnen-Setup erarbeitet.

DIE HERAUSFORDERUNG

Da der bulgarische Markt mit Kosmetika unterschiedlichster Art sehr übersättigt ist, suchte die Marke Vichy nach (neuen) effektiven Kanälen, um sich gegen die Konkurrenz zu behaupten und die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich zu ziehen. 

Nachdem ein digitaler “Luxus-Katalog” erstellt worden war, in dem die neuen Produkte vorgestellt wurden, war es das Marketingziel, nun möglichst viele Zugriffe zu generieren und das Interesse von potenziellen Kunden zu wecken. Als Zielgruppe wurden von Vichy Frauen zwischen 18 und 34 Jahren definiert.

native ads position - digital offers

DIE UMSETZUNG

Ähnlich wie bei Marktjagd.de in Deutschland und wogibtswas.at in Österreich haben Nutzer auf Offeristas bulgarischer Tochter-Plattform broshura.bg Zugang zu digitalen Prospekten verschiedener Einzelhandelsketten – darunter auch Drogerien und Marken.  

Hier wurde der Luxus-Katalog von Vichy binnen 30 Tagen reichweitenstark durch Push-Benachrichtigungen und Display Ads beworben. 

Nachdem in den ersten Tagen der Fokus auf die Sichtbarkeit des Luxuskatalogs mit den neuen Produkten gelegt worden war, sollte die zweite Phase der Kampagne den Verkauf fördern. Mit Web-Pushes wurden interessierte Nutzer kontinuierlich aktiviert und über das mobile Banner zum Online-Shop einer ausgewählten Apotheken-Kette geleitet, wo das neue Produkt bereits erhältlich war.

native ads position - banner and onsite push notification

DIE ERGEBNISSE

Vichys Ziel war es, in der Interessierungphase möglichst viele unique Views zu generieren. Durch die effektiven Werbemaßnahmen von Offerista konnte diese Ziel-KPI von Vichy um 60% übertroffen werden.

Über 66.000 Nutzer konnten in der zweiten Kampagnenphase mit Web-Pushes erreicht werden. Die Klickrate lag hier bei überdurchschnittlichen 4,68%.

Die Nutzerstruktur innerhalb der Kampagne setzte sich wie folgt zusammen: 75,8% der erreichten Nutzer waren Frauen, 37,2% davon zwischen 18 und 34 Jahre alt. 

Für den Kosmetikhersteller war die Positionierung bei der passenden Zielgruppe und das einhergehenden Engagement der potenziellen Kunden ein voller Erfolg.