INSIGHTS

ERFOLGSRECHNER

Reichweite & Effizienz digitaler Prospekte berechnen

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie viele digitale Prospektleser Sie mit dem Budget, das Sie aktuell in Ihre Printverteilung investieren, erreichen können? Unser Erfolgsrechner für die digitale Prospektverteilung beantwortet Ihre Frage. Er zeigt Ihnen genau, um wie viel Prozent Sie Ihre Reichweite durch ein Investment in digitale Prospekte erhöhen können oder welches Einsparpotenzial sich für Ihr Marketing-Budget durch einen Shift von Print zu Digital ergibt. Probieren Sie es jetzt aus und überzeugen Sie sich von der Effizienz digitaler Flugblattverteilung!

REICHWEITEN-RECHNER

Rechenbeispiel für nationale Verteilung

Budget Printverteilung
Budget: 100000
Tausender-Kontakt-Preis Printwerbeverteilung Druck und Verteilung
TKP: 80
Print-Lesequote
Lesequote: 10 %

Hinweise:
– Die Lesequote gibt an, wie viele der verteilten Prospekte proaktiv gelesen und geblättert werden.
– Datengrundlage: Research Offerista

REICHWEITENVERGLEICH PRINT VS. DIGITAL:

Verteilte Printwerbung:
1250000
Gelesene Printwerbung:
125000
Gelesene digitale Prospekte:
400000
Hinweise: - Die Lesequote liegt bei der digitalen Verteilung bei 100%. - Die Einblendung Ihrer Prospekte ist für Sie außerdem völlig kostenfrei. - Kosten je digitaler Prospektöffnung: 0,25€ inkl. 10% Rabatt ggü. Listenpreis.

NUTZEN – DIGITALE WERBEVERTEILUNG:

Sie erreichen 220 % (275.000) gelesene Werbemittel zusätzlich bei gleichem Budget gegenüber der Printverteilung .

Kosten je gelesenem Werbemittel:
Print:
0,80 €
Digital:
0,25 €