Über 63% Steigerung der Sessions im Prospekt – LIDL feiert den Georgstag mit seinen Kunden in Bulgarien

In Vorbereitung auf den Georgstag, der am sechsten Mai in Bulgarien groß gefeiert wird, konzentrieren sich die bulgarischen Einzelhändler auf Angebote, mit der eine festliche Tafel vorbereitet werden kann. Nach bulgarischer Tradition wird an diesem Feiertag ein Lammgericht zubereitet. Die Supermarktkette LIDL Bulgarien zählt zu den Einzelhandelsketten, die sich bemühen, nicht nur ihre Angebote zum Georgstag, sondern auch die Qualität des Lammfleisches in ihren Geschäften aktiv zu kommunizieren.

Um den Kunden mit dem renommierten SGS-Zertifikat für Fleischqualität im LIDL vertraut zu machen, wurde mit der Offerista Group Bulgaria partnerschaftlich eine Kampagnenstrategie ausgearbeitet, bei der speziell die Nutzer des Aktionsportals Broshura.bg zum Georgstag angesprochen werden sollten.

DIE HERAUSFORDERUNG

Mit einer Cross-Channel Kampagne sollte das Interesse an den Angeboten von LIDL beim aktiven Einkaufspublikum gesteigert werden. Besonderer Augenmerk lag hierbei auf der Kommunikation von Sonderangeboten für bulgarisches Lammfleisch in LIDL-Läden – das einzige Produkt in Bulgarien mit einem Qualitätszertifikat des Weltmarktführers für Lebensmittelkontrolle SGS.

DIE UMSETZUNG

Unter dem Titel „Entdecken Sie die Schafe zum Georgstag und gewinnen Sie“ wurde die Kampagne auf der Website und der mobilen Anwendung von Broshura.bg ausgespielt.
Die Herausforderung für die Benutzer von Broshura.bg bestand darin, das versteckte St.-Georg-Schaf zu finden, das auf einer zusätzlichen Seite zwischen den anderen Seiten eines aktuellen LIDL-Prospekts versteckt war.
Um die Kampagne zu fördern, wurden Co-Branding-Visionen erstellt, die auf der Plattform von Broshura.bg rotierten, und Informationen über das Spiel wurden auf der Facebook-Seite ausgetauscht.
Außerdem wurde die Aktion mit Push-Notifications beworben sowie mit einem Mailing, das über 63.000 Nutzer erreichte.

DIE ERGEBNISSE 

Innerhalb von sechs Tagen gab es bei den Sitzungen der Nutzer im digitalen Prospekt einen Anstieg von 63%. Die durchschnittliche Verweildauer im LIDL-Prospekt während des Kampagnenzeitraums betrug knapp vier Minuten.

Zum Vergleich: Die durchschnittliche Verweildauer im Prospekt dieser Einzelhandelskette liegt bei einer Minute und 50 Sekunden (01:50)

Die erreichte CTR des Newsletters betrug 12%. Es konnte außerdem gemessen werden, dass 6.663 Teilnehmer an dem “Kampagnenspiel” teilgenommen hatten.

03:47 Minuten Verweildauer im Prospekt

63% Anstieg der Sitzungen im Prospekt

6.663 Teilnehmer des Kampagnenspiels

Über die  Offerista Group

Als Shopper Marketing Network bietet die Offerista Group GmbH individuell ausgerichtete, digitale Lösungen für standortbasiertes Angebots- und Filialmarketing. Mit Cross-Channel Kampagnen werden Werbebotschaften reichweitenstark über verschiedene nutzerrelevante Kanäle transportiert. Konsumenten werden so neugierig auf Produkte gemacht, dass sie in die Läden gehen und kaufen. Mit einem Team von mehr als 120 Mitarbeitern in Europa begleitet und berät Offerista die Handels- und Herstellermarken aus allen Branchen kanalübergreifend entlang ihrer Customer Journey. Zusätzlich zum Hauptsitz in Dresden zählen Berlin, Essen, Wien, Sofia, Budapest und Bukarest als weitere Standorte. Geschäftsführer sind Tobias Bräuer und Benjamin Thym.

Pressekontakt Offerista Group Austria:
Raffaela Pillitsch
+43 664 88581369
raffaela.pillitsch@offerista.at